FreakinFreddy & L One (ATP Crew) – Endl̶̶e̶̶s̶̶s̶̶

Endl̶̶e̶̶s̶̶s̶̶ Lp OUT NOW!
Order Vinyl/Digital here: https://atpcrew.bandcamp.com/album/en…
Now on Spotify : https://open.spotify.com/artist/5vzwf…
Küsse an alle die uns supporten!!!

FreakinFreddy
https://www.instagram.com/freakinfred…

L One
https://www.instagram.com/deroansa/

Video: https://www.instagram.com/nullsechsei…

Lyrics:
Im Wechselbad der Gefühle.
Nichts als ein Narr, der dachte, er könnte sich zügeln.
Liebe und Hass, sie kommen in Schüben.
Nichts ist mehr klar, nichts ist gemacht.
Worte sind nur Worte,
doch diese sind mit Herzblut verfasst.
Ich gebe mir Mühe, das Feuer zu schüren.

Nichts wie es war, nichts wie gehabt.
Voller Sorge, ich hab Angst vor morgen.
Schwermut macht mich wach in aller Frühe
und so sehr mir auch danach verlangt,
ich kann mich nicht rühren.
Nichts ist mehr da. Gar nichts nach Plan.
Nur das Leergut fängt langsam an sich zu türmen.

Mein Kopf wie geblockt von donnernden Stürmen.
Unter Schock und doch noch Hoffnung verspürend.
Der Stoff, der da kommt, verschnürt mir die Kehle,
aber hat mich noch nicht besiegt.
Ich atme und lebe für jede nächste Seite meiner Biographie,
bis zu dem Tag, an dem das Buch sich schließt,
versuch ich’s einfach instinktiv.
Am Tiefpunkt bleibt nur die Musik
und ein paar Freaks, die’s nachvollziehn.
Man sagt das wird schon alles irgendwie.
Ich würd so gern dran glauben,
aber wer sich der Illusion hingibt,
verschließt nur seine Augen.

Hook
Wer sich der Illusion hingibt, verschließt nur seine Augen.
Ich kann mich nicht rühren.
Ich gebe mir Mühe, das Feuer zu schüren.
Bis zu dem Tag, an dem das Buch sich schließt.
Part 2

Man sagt es wird schon alles irgendwie
und wartet auf ein Wunder.
Sagt mir, ich seh alles viel zu schwarz.
Gibt sich hart und unverwundbar.
Blendet das Grauen aus, geht in seiner Rolle auf
und erstick damit den Kummer.
Endet im Sarg der abertausend austauschbaren Nummern.
Jeden Tag Verrat der Eigenart,
es ist dein Herzschlag, der da wummert.
Doch du nimmst es nicht mehr wahr
und empfindest nichts als Ohnmacht.
Bist wie erstarrt, alles trist und karg.
Es trifft dich Schlag auf Schlag,
bambambam, doch kriegt es dich nicht unter.
Gezeichnet von Narben, teilweise unsichtbaren.
Life is pain, ja is schon klar,
aber woher weißt du denn, ob andre dich verstanden haben?
Nachvollziehen ist nicht so easy, innerhalb der eigenen Blase.
Was ist real und was nur immer wieder aufgesagtes?
Trau dir selbst und deinem Sinn, statt die Experten auszufragen.
Die Wahrheit ist ein Hirngespinst,
erklingt gemäß der Ausgangslage.
Willst wissen, was der Morgen bringt, das wird nicht funktionieren.
Zwei aufgeweckte Augenpaare, komm lass es uns probieren.

Hook 2
Wer sich der Illusion hingibt, verschließt nur seine Augen.
Ich kann mich nicht rühren.
Ich gebe mir Mühe, das Feuer zu schüren.
Bis zu dem Tag, an dem das Buch sich schließt.
Am Tiefpunkt bleibt nur die Musik und ein paar Freaks, die’s nachvollziehn.