CHiLL-iLL – Raum & Zeit (Official Video)

Der Titeltrack zum kommenden Album ‘RAUM & ZEIT’ überall zum streamen: https://lnk.site/raumundzeit

Das gleichnamige Album erscheint 2022 auf Vinyl & Digital.

» Beat / Lyrics / Artwork / Regie / Schnitt / Kamera: CHiLL-iLL
» Additional-Vocals / Kamera: Lela
» Mix / Mastering: Flip (Texta)

Neue Website inkl. Shop (mit Merch, Vinyl & CD’s): https://www.chill-ill.at

Weitere Links:
https://www.instagram.com/chill_ill
https://www.facebook.com/chill.ill.music
https://chill-ill.bandcamp.com

» Booking & Beat-Anfragen: info@chill-ill.at
___________________________________________

» Lyrics:

HOOK:
I brauch nur Vatrauen in die Leit’, an guad’n Glauben und Geist /
Nur mei Family um mi, sowie Frau und Freind /
Musik die ma wos gibt, guadn Sound und Vibes /
Positive Energie die noch draußen scheint /
I wü Frieden auf da Wöd ohne Aungst und Leid /
I wü weida Mensch sei, der si vom Zwaung befreit /
I wü afoch mochn kenna wenn da Draung moi schreit /
I brauch haufenweis’ – Raum und Zeit /

VERSE 1:
Gsunda Obstaund, mit Ungebundenheit /
Gewisse Distanz, mit Leichtig- und Luftigkeit /
Sodass Durchblick bei dem gaunzen Stumpfsinn bleibt /
Dass zum Beispü Wissen bei Kunst und Akustik reift /
Dass i Reizüberflutung und Druck vermeid /
Fit und munta bleib und ned die Gsundheit streikt /
Mit Effektivität kommende Stunden teilen /
I brauch genügend Plotz, so foit da Rundblick leicht /
Dass bei Dunst Licht bleibt, brauch i Zeit und Raum /
Denn des Chaos draußen kauma ned leicht durchschaun /
I wü Büda wohrnehma, klor mit beiden Augen /
Die Realität segn und ned in die Zeitung schaun /
Menschen die so einiges glauben, loss’n si Zeit rauben /
Brechen dadurch ein wie Scheißbauten und hängen do wie Weintrauben /
I loss sowas vor – des ruhig weit außen /
Genieß den Zeitpunkt und loss die Musik weidalaufen /

HOOK

VERSE 2:
Dass i inneres Gleichgwicht nutz’, brauch i reichlich Luft /
Dass i weidahin mein Weg mit Eifer such, ohne Eifersucht /
Wü mi entfoitn kenna, wie a Kern zur reifen Frucht /
Wo offenes si’ trifft, ineinandergreift wie Reißvaschluss /
I brauch die weite Kluft und kan Leistungsdruck /
Ob is Leben grod leichta schupf oder aus de Weichen hupft /
Do draußen scheint vüles unrund und de Leit varuckt /
I schau auf mi und ned durt hi wo Preis beeinflusst /
Hob vo dem Scheiß genug, i hobs längst scho sott /
Sog zur Knechtschoft Stop, leg vadeckte Fesseln ob /
Box mi weida durch, waun’s sei muas ah mit letzta Kroft /
Owa mi ned stressen los, dass i freie Streckn hob /
Des is ka Wettlauf für mi, i brauch ned den besten Plotz /
Doch wenns wieder moi ned kloppt, daun schau i dass is’ bessa moch /
I wü ned laung zruckschaun, scho gorned in de nächstn Tog /
I genieß Raum und Zeit im Jetzt und Do /

HOOK