AYAX Y PROK (Ayax und Adrian) sind zwei Zwillingsbrüder, die 1991 in Granada, Spanien, geboren wurden. Sie begannen ihre Karriere als Rappen in den Straßen des Albaicin (unteres Viertel von Granada) zusammen mit Zigeunern, Latinos und Einwanderern aus der Subsahara, Kindern einer Kultur der Kriminalität, polizeiliche und institutionelle politische Diskriminierung erlitten.Im Jahr 2018 erreichen sie eine goldene Schallplatte und 2020 eine dreifache Platin-Schallplatte, wobei dies eine streng unterirdische und selbstverwaltete Gruppe ist.